Anzeige

National

3.000 Euro Strafe wegen Becherwurfs

Autor: peter Veröffentlicht: 19. Mai 2014

Der DFB hat den Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn wegen unsportlichen Verhaltens eines Fans zu einer Geldstrafe in Höhe von 3.000 Euro verdonnert.

Anzeige

Beim Spiel gegen Fortuna Düsseldorf hatte ein Fan auf der Paderborner Sitzplatztribüne einen Plastikbecher in Richtung eines Fortuna-Spieler geworfen, der gerade im Begriff war, eine Ecke auszuführen.

Der Zweitligist hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.