Anzeige

National

25. Jubiläum der Ultras Leverkusen

Autor: Sören Stephan Veröffentlicht: 05. August 2014

Leverkusener Ultra-Bewegung feiert ihr 25-jähriges Bestehen mit großer Strandparty.

Anzeige

Im Jahr 1989 gründete sich der Bayer04 Fanclub „Soccer Boyz“, der den Grundstein für die spätere Ultra-Bewegung in Leverkusen legen sollte. Bereits im Folgejahr spaltete sich die Gruppe und einige ehemalige Mitglieder gründeten den Fanclub „Madness“, der sich mehr an der Ultra-Mentalität südeuropäischer Gruppen orientierte. 1994 näherten sich beide Gruppen wieder an und fusionierten letztendlich zu den „Mad Boyz“.

Bis heute sind die „Mad Boyz“ Teil der Ultras Leverkusen, die nun gemeinsam mit der Leverkusener Fanszene ihr Jubliäum feiern konnten. Mit dem 25-jährigen Bestehen der Ultra-Bewegung ist Leverkusen wohl die deutsche Stadt, in der sich erstmals eine Ultra-Gruppierung gründete.

 

st