Anzeige

National

20.000 Euro an Spenden gesammelt

Autor: Kim Heeß Veröffentlicht: 09. Januar 2015
Quelle: imago

Nürnberger Fans hatten zur Weihnachtszeit einen Spendenaufruf gestartet und haben nun die bedürftigen Einrichtungen genannt, die sie unterstützen werden.

Die Nordkurve Nürnberg bedankt sich bei allen Fans für eine Spendensumme von 18716,01 Euro und will die Summe auf 20.000 Euro aufstocken. Die Spenden wurden während der letzten Heimspiele im Jahr 2014 gesammelt, wie Fanzeit berichtete.

Der beachtliche Betrag solle nun auf fünf verschiedene Organisationen verteilt werden, die ebenfalls von Fans des 1.FC Nürnberg vorgeschlagen wurden. Diese sind:

– Hospiz-Team Nürnberg e.V  (u.a. mobile Kinderhospiz und Palliativstation)

Anzeige

– Schneckenhaus Kinder- und Jugendwohnung / Gemeinnützige GmbH  (u.a. Betreuung von Jugendlichen mit Problemen im Elternhaus)

– Hilfe für Anja e.V. (kommt aus der Nürnberger Fanszene / hat sich dem Kampf gegen Leukämie verschrieben)

– Hängematte e.V. (u.a. Anlaufstelle für drogenabhängige Obdachlose in Nürnberg)

– Wildwasser Nürnberg e.V. (u.a. Hilfe für Frauen und Mädchen bezüglich sexueller Gewalt)

Die Nürnberger Fans hoffen, dass die Spendenaktion zur Weihnachtszeit eine Selbstverständlichkeit unter den Fans wird und sie dadurch weiterhin Jahr für Jahr Bedürftigen helfen können.

kh