Anzeige

National

„12.9. Nazis umscheppern!“

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 17. August 2015
Quelle: imago

Am 12. September wollen rechte Hooligans unter dem Motto „Tag der deutschen Patrioten“ durch die Hamburger Innenstadt marschieren. Die Fans des FC St. Pauli haben etwas dagegen. 

Während der Partie gegen die SpVgg Greuther Fürth am Sonntag zeigte Ultrá Sankt Pauli mehrere Spruchbänder, die zur Teilnahme an der Gegendemonstration aufriefen. „Tun was St. Pauli tun muss – 12.9. Nazis umscheppern!“ und „12.09.15 – Platzverweis für Nazis – Alle hin da!“, waren unter anderem in der Südkurve zu lesen.

Anzeige

Ein Stadion steht auf und setzt Zeichen. Am 12.9. gegen Nazis!

Posted by FC St. Pauli FM on Sonntag, 16. August 2015

Der Fanclubsprecherrat des FC St. Pauli macht ebenfalls für die Gegendemo des Hamburger Bündnisses gegen Rechts am 12. September mobil. „Die Fanszene des FC Sankt Pauli steht für eine kompromisslose antirassistische Grundhaltung. Eine menschenverachtende Neonazi/Hool-Demonstration werden und können wir nicht einfach so hinnehmen“, heißt es in dem Aufruf.