Anzeige

National

12.000 Euro Strafe für Megafonwurf

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 03. Juni 2015
Quelle: imago

Das DFB-Sportgericht hat Fortuna Düsseldorf wegen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 12.000 Euro belegt.

Anzeige

Während des Zweitligaspiels beim FC St. Pauli am 6. April 2015 wurden aus dem Düsseldorfer Zuschauerbereich Gegenstände wie Bierbecher, ein Feuerzeug, ein Megafon sowie abgebrochene Sitzschalenstücke auf das Spielfeld geworfen.

Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig. Eine Übersicht aller DFB-Strafen der Saison 2014/15 findet ihr hier.