Anzeige

International

102-Jähriger reist 30 Stunden zum Derby

Autor: Johannes Holzapfel Veröffentlicht: 16. März 2015
Quelle: By Amarhgil (Собственное фото) [Attribution], via Wikimedia Commons

Otto Fischer ist 102 Jahre alt und hat in Moskau schon vor dem Zweiten Weltkrieg gelebt. Zum Derby gegen Dinamo Moskau wurde er von seinem Lieblings-Verein Spartak Moskau eingeladen und ist 30 Stunden gereist, um das Spiel live zu sehen.

Spartak Moskau hat sich für das besondere Spiel einen besonderen Gast geladen: Den 102-Jährigen Otto Fischer, der seit jeher Spartak-Fan ist, aber sehr weit weg lebt. Neben dem Spiel mit Top-Sicht aus der VIP-Loge, konnte der Fan auch die Stars kennen lernen und sich in einer Tour das neue Stadion von Spartak Moskau anschauen.

Fischer hat die 2.000 Kilometer von seinem Heimatort nach Moskau im Zug hinter sich gebracht und konnte ein 1:0-Sieg im Derby gegen Dinamo feiern.