Anzeige

National

1. FC Kaiserslautern will Fans zum Trikot-Design befragen

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 08. September 2014
Quelle: imago

In der aktuellen Zweitliga-Saison läuft der 1. FC Kaiserslautern in grell-orangen Trikots auf. Viele Fans lehnen das ab. Um in Zukunft solche Fehltritte zu vermeiden, wollen die Verantwortlichen des FCK von den Anhängern nun wissen: Wie soll es denn aussehen, das perfekte Trikot?

Das Portal „Der Betze Brennt“ fordert die Fans des 1. FC Kaiserslautern dazu auf, im Diskussionsforum zu beschreiben, wie ihr Wunschtrikot aussieht. Die Rückmeldungen sollen dann gesammelt an die Vereins-Verantwortlichen weitergegeben werden.

Anzeige

Viele Fans wünschen sich Spielbekleidung in den Vereinsfarben Rot und Weiß: „Das Rot muss kräftig sein, kein Orange und kein Pseudorot. Rotes Oberteil, rote Hosen, rote Stutzen. Und kein Schnickschnack“, heißt es in dem Beitrag auf „Der Betze Brennt“. Kleinere Gestaltungselemente könnten auch in der zweiten Vereinsfarbe Weiß gehalten werden und bei besonderen Anlässen könne man auch auf das traditionelle Bordeaux, auch Fritz-Walter-Rot genannt, zurückgreifen.

Experimente im Merchandising sollten sich nach dem Wunsch der Autoren auf Auswärts-oder Torwarttrikottrikot beschränken. „Aber auch hier sind giftgrün, babyblau oder orange (hat es alles schon gegeben in Lautern) eigentlich fehl am Platz: Die zweite Vereinsfarbe des FCK ist Weiß und auch das laut DFL erforderliche dritte Trikot muss nicht unbedingt in den Augen wehtun.“

Aus Protest gegen das neue Heimtrikot hatten Lauterer Fans bereits zum Auswärtsspiel in Sandhausen dazu aufgerufen, die Reise in Trikots in traditioneller Farbgebung zu bestreiten.

fn