Anzeige

National

1.800 Gladbach-Tickets gehen zurück nach Köln

Autor: Johannes Holzapfel Veröffentlicht: 11. September 2015
Quelle: imago

Viele Gladbach-Fans und -Gruppen werden das Derby in Köln boykottieren. Nach Informationen des Express schickte der Verein nun 1.800 Tickets zurück nach Köln. Mehr als 300 Fanclubs sollen sich dem Boykott angeschlossen haben.

Anzeige

Nachdem klar wurde, dass Gladbach-Fans Tickets kaufen wollten, diese aber nicht nutzen werden, demonstrierten Verein und Ultras Zusammenhalt. „Solange kein Fan gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen beim Kartenverkauf verstößt, wird der Verein nicht mit Sanktionen reagieren“, heißt es im Blog1900.

Es bleibt nun abzuwarten, wie viele Fans bei einem der stimmungsreichsten und brisantesten Derbys in Deutschland im Gästeblock stehen werden. Die Alternativveranstaltung im Borussia-Park steht weiterhin in Planung. Klubsprecher Markus Aretz sagte gegenüber dem Express: „Wir haben den Fans signalisiert, dass wir ihnen das Stadion öffnen und Ihnen bei der Durchführung der Veranstaltung behilflich sein würden. Eine Live-Übertragung des Spiels ist aus rechtlichen Gründen aber nicht möglich.“