Anzeige

International

1.000 Jahre Premier League

Autor: Moritz Gutscher Veröffentlicht: 05. August 2015
Quelle: Sega

Ein britischer Fußballfan hat mithilfe des aktuellen Football Manager 2015 die kommenden eintausend (!) Jahre der Premier League simuliert.

Anzeige

Das ganze Vorhaben dauerte zwei Monate, dabei dokumentierte der Spieler seine Ergebnisse bei reddit. Neben der Premier League wurden auch Pokal, Europa League und Champions League simuliert. Letztere gewann Real Madrid insgesamt 108 mal.

Für mehr Überaschung sollte der Rekordsieger der britischen Liga sorgen: Sheffield F.C. wird den Berechnungen zufolge 168 Liga-Titel holen. Als erste Überraschung sollte der Titel für Derby County im Jahr 2021 sein. Derzeitiger Titelträger Chelsea FC wird in den kommenden eintausend Jahren nur ein einziges Mal die Premier League gewinnen, Rivale Arsenal FC fällt immerhin durch 905 Jahre Liga-Zugehörigkeit auf. Die britischen Klubs wurden vom Nutzer zusätzlich nach einem eigenen Schema bewertet.

Zuschauerrekorde gab es in der Schlussphase, also in den letzten 150 Jahren: Burnley FC gegen Preston sahen 112.278 Zuschauer, im Jahr 2843. Zweiunddreißig Jahre später soll Burnley einen Zuschauerschnitt von knapp 100.000 erreichen. Einige Bestmarken überdauerten die Simulation dennoch: Die 128 Tore von Aston Villa innerhalb einer Spielzeit (Saison 1930/31) bleiben unerreicht, auch Lionel Messis fünf Tore gegen Bayer 04 Leverkusen sind weiterhin ein Spitzenwert. Einen traurigen Rekord erzielte CE Principat aus Andorra. Das Team verlor in der Europa League 257 Spiele in Folge und wartete 550 Jahre auf einen internationalen Punkt.