Anzeige

National

The Unity unterstützt Flüchtlinge

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 24. Juni 2015
imago11469433h

Seit dem 9. Juni kampieren syrische Flüchtlinge in Dortmund, um gegen die lange Bearbeitungszeit ihrer Asylanträge und das sogenannte Dubliner Abkommen zu protestieren. Unterstützung erhalten sie dabei auch aus der Dortmunder Fanszene.

Anzeige

Wie die Initiative ballspiel.vereint! berichtet, waren Mitglieder der Dortmunder Ultragruppe „The Unity“ bereits mehrmals in großer Zahl am Protest-Camp, um die Geflüchteten mit Sach- und Nahrungsmittelspenden zu unterstützen. Da in der Vergangenheit wohl auch schon Neonazis am Camp auftauchten und versuchten, die Flüchtlinge einzuschüchtern, bittet die Initiative um weitere Unterstützung, „sei es in Form von Nahrungsmittelspenden, Schutz, Gesprächen oder wie auch immer!“

Schreibe einen Kommentar