Anzeige

National

Griffen Hooligans ein Flüchtlingscamp an?

Autor: Moritz Gutscher Veröffentlicht: 04. Oktober 2014
imago05831011h Quelle: imago

Nach Informationen der Hannoverschen Allgemeinen sollen Hooligans ein Flüchtlingscamp angegriffen haben.

Anzeige

Am Tag der Deutschen Einheit organisierte die Partei „Die Rechte“ im westfälischen Hamm einen Aufmarsch, der von einer Gegendemonstration und Sitzblockaden begleitet wurde. Anschließend sollen Teilnehmer, die der Neonazi- und Hooliganszene zuzuordnen sind, ein Camp sudanesischer Flüchtlinge auf dem Weißekreuzplatz angegriffen haben. Die Polizei verhinderte größere Zwischenfälle.

Inwieweit tatsächlich Mitglieder der Hooligan-Szene beteiligt waren, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt nicht sicher sagen. Die zuständige Polizeibehörde konnte sich gegenüber fanzeit noch nicht abschließend zu den Vorfällen äußern.

MoG

Schreibe einen Kommentar