Anzeige

National

DFB-Strafen

Autor: peter Veröffentlicht: 28. Mai 2014
dfb Strafen eine übersicht_v2 Quelle: imago

In der abgelaufenen Saison 2013/14 hat der DFB in Zusammenhang mit Fanverhalten 76 Geldstrafen gegen Bundesliga-Vereine verhängt, die zusammen einen Gesamtwert von 1.172.500 Euro ergeben. Wir haben die Strafen zusammengerechnet und sie in einer  Tabelle erfasst. Aufgelistet sind Strafen für das Zünden von Pyrotechnik, das Werfen von Gegenständen und das unerlaubte Vordringen von Fans auf den Rasen. Mit 108.000 Euro musste Hannover 96 die höchste Strafe der Saison berappen.

Summe in EuroVereinAnzahl der Strafen
108.000Hannover 963
82.000TSV 1860 München4
80.0001. FC Köln1
80.000FC Nürnberg5
77.500Eintracht Braunschweig2
62.000Werder Bremen3
60.000Fortuna Düsseldorf3
56.000Energie Cottbus3
48.000Hansa Rostock3
45.0001. FC Union Berlin1
42.0001. FSV Mainz 052
40.0001. FC Kaiserslautern2
35.000Dynamo Dresden2
34.0001. FC Saarbrücken2
31.000VfL Bochum2
30.500Hallescher FC4
42.000Karlsruher SC2
28.000Eintracht Frankfurt2
27.000Preußen Münster4
14.500VfL Osnabrück2
60.000Hamburger SV2
10.000MSV Duisburg4
10.000FC Schalke 041
9.000Borussia Mönchengladbach1
8.000Erzgebirge Aue1
7.000Arminia Bielefeld1
7.000FC Augsburg2
6.000VfR Aalen1
5.000SpVgg Greuther Fürth1
4.500Rot-Weiß Erfurt2
4.000Borussia Dortmund 2 2
4.000Holstein Kiel2
4.000Wacker Burghausen1
3.0001. FC Heidenheim2
2.500Stuttgarter Kickers1
2.000Chemnitzer FC
1
1.500VfB Stuttgart 21
1.500RB Leipzig1
1.000SSV Jahn Regensburg1

Anzeige

2 Responses to “DFB-Strafen”

  1. hansel sagt:

    Wo ist bspw. Köln? Alleine im März 50.000 € Strafe…Alles ziemlich unvollständig! Damit hat diese Tabelle einen Wert, welcher mit einem Haufen Kot gleichzusetzen ist…

  2. BSGE sagt:

    Eintracht Frankfurt hat doch auch deutlich mehr als 28.000 bezahlt

Schreibe einen Kommentar