Anzeige

National

Darmstadt-Fans boykottieren Hallenturnier

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 08. Januar 2015
imago03404471h Quelle: imago

Winterpause ist Hallenfußballzeit. Doch trotz hochkarätiger Besetzung werden viele Fans vom SV Darmstadt 98 dem Hallenturnier am kommenden Samstag in Frankfurt fernbleiben. 

Anzeige

Die Beweggründe für den Boykott teilt der Block1898, ein Zusammenschluss aktiver Lilien-Fangruppierungen, auf seiner Homepage mit: „Hohe Ticketpreise, ein komplett kommerzialisiertes Rahmenprogramm und das Fernbleiben der aktiven Fanszenen anderer Mannschaften sind der Grund dafür, dass wir den Tag für andere Dinge nutzen werden“, heißt es dort. Neben Darmstadt nehmen Eintracht Frankfurt, der FSV Frankfurt, die Grashoppers Zürich sowie die SpVgg Greuther Fürth an dem Turnier teil.

„Jedem Lilienfan ist es natürlich freigestellt nach Frankfurt zu fahren und dort die Mannschaft anzufeuern“, betonen die Darmstädter. Die Fans vom Block1898 wollen stattdessen an einem anderen Wochenende ein eigenes Hallenturnier für die Fanszene auf die Beine stellen, zu dem bald nähere Informationen veröffentlicht werden sollen.

Schreibe einen Kommentar